Unser B-Wurf 

  ...stellt sich vor:

Balduin (Herr Grün)

Rüde / weiß-schwarz



Balin (Herr Lila)

Rüde / weiß-schwarz



Barbarossa (Herr Braun)

Rüde / weiß-braun



Bela B.

Rüde / weiß-schwarz



Bilbo Beutlin (Herr Blau)

Rüde / weiß-braun



Bodo (Herr Schwarz)
Rüde / weiß-schwarz




Baba Jaga (Fräulein Gelb)
Hündin / weiß-braun



Berta (Fräulein Flieder)
Hündin / weiß-braun



Bibi (Fräulein Rosa)

Hündin / weiß-schwarz



Brunhilde (Frau Rot)
Hündin / weiß-schwarz


 

9. Woche und Auszug

Bilder folgen... 

 

8. Woche

Vor 8 Wochen ist unsere 10köpfige Rasselbande auf die Welt gekommen. Aus den ca. 350 g Geburtsgewichten sind nun kleine 7 kg schwere Energiebündel geworden. In dieser Woche gab es die erste Impfung. Alle habe es gut überstanden. Auch die Zuchtabnahme hat in dieser Woche stattgefunden. Kaum zu glauben, dass die Kleinen uns bald verlassen werden. Und es gab natürlich wieder viele Besucher. Besonders haben wir uns und vor allem unser Charly über den Besuch seiner "Eltern", Ulrike und Dieter, gefreut. An dieser Stelle liebe Grüße nach Petershagen.

 

7. Woche

Nun liegt die 7. Woche hinter uns. Es gab wieder viel Neues zu entdecken. Ein Ausflug auf die Wiese, naja momentan eher Steppe, stand an. Das fanden alle ganz toll. Dann haben alle "Hexen und Teufel" ihre erste Fahrstunde mit einer kleinen Harzrundfahrt hinter sich gebracht. Oha, welch eine Aufregung in den Boxen. Aber alle haben die Fahrt gut überstanden, keinem wurde schlecht.

 

6. Woche

Schon wieder ist eine Woche rum. Die heißen Tage steckt unsere Rasselbande sehr gut weg. Die kühleren Morgen- und Abendstunden werden zum Rumtoben genutzt und der Tag in einer kühlen Ecke schlafend überbrückt...so ein Hundeleben :-). Der Höhepunkt in dieser Woche war die AEP-Untersuchung. Dafür mussten die kleinen Räuber in Narkose gelegt werden. Alle haben es gut überstanden und wir sind total stolz, dass alle beidseitig hörend sind. Tessa und Charly...super gemacht!

 

 

5. Woche

Wieder liegt einen spannende Woche hinter uns. Und es gab viel Neues zu entdecken. Bei den Temperaturen fanden die Kleinen das erste (Fuß-) Bad sehr interessant. Mittlerweile springen sie gern in das bauchtiefe Nass. Dann kam das Heu ins Spiel. Eine lustige Rauferei im Heu war das  Ergebnis. Unglaublich wie mobilisierend es wirkt. Und es waren wieder viele nette Leute da. Fast alle haben ihr neues zu Hause schon gefunden.

 

 

 

 

4. Woche

Der Umzug ins Welpenhaus stand an. Etwas aufgeregt wurde von der kleinen Bande der neue Freiraum in Augenschein genommen. Einen Tag später wurde dann schon, Bilbo Beutlin - unsere kleiner Abenteurer - allen voran, die erste Pfote vor die Tür gesetzt. Mittlerweile wurde die Spielwiese im Freien von allen in Beschlag genommen. Am Wochenende waren auch die ersten Besucher da. Wieder was Neues für die Kleinen. Die spannenden Stunden schlugen dann gegen Abend in Mannschaftsmüdigkeit um. Mit einem zufriedenen Grummeln schliefen dann alle ein...

 

3. Woche

Über 3 Wochen sind vergangen. Die kleinen haben sich super entwickelt. Werden nun immer lebhafter und es gibt schon das eine oder andere Gerangel in der Welpenox. Das erste Spielzeug wird neugierig erkundet und die ersten Zähne zeigen sich. Die ersten Zusatzrationen mit Welpenbrei wurden auch schon vernichtet. Tessa macht ihren Mama-Job hervorragend, genießt aber auch die Auszeiten. In der nächsten Woche ziehen die kleinen Racker in unser Welpenhaus. Das wird wieder spannend...


2. Woche

Nun ist die 2. Woche mit der kleinen Rasselbande schon rum...unglaublich, wie die Zeit rennt. Alle haben die Äuglein geöffnet und ordentlich zugelegt. Die Tupfen zeichnen sich nun deutlich ab und der Bewegungsdrang nimmt täglich zu. Wir haben die Wurfbox um einen Vorgarten erweitert...

 

1. Woche

Die erste Woche ist rum. Die kleinen Racker haben sich super entwickelt und ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. So langsam zeichnen sich die Tupfen an. Mama Tessa kümmert sich prima. Die Taufe war auch schon. Die 2. Woche kann kommen...